Depesche

Amigos Depesche 780 vom 12.09.2014

                                              Werte Mitgolferinnen und Mitgolfer !     

 

Es war mir eine ganz besondere Ehre, Sie am letzten sonnigen Freitag im Namen der Fa. Lippe Lift- und Anlagenbau GmbH begrüßen zu dürfen. Es war zu erwarten, dass man bei diesem herrlichen Wetter ins Schwitzen kommt, und der eine oder andere Teilnehmer freute sich auf die Pause bei der Rundenverpflegung. Den Teilnehmern erwatete ein Platz im hervorragenden Zustand und mit Fahnenpositionen, die schon anspruchsvoll gesteckt waren. Der über alle Golfgrenzen hinaus bekannte Birdie- Pool wurden trotzdem arg gebeutelt, denn immerhin haben 7 Spieler ein oder mehr Birdies gespielt.

 

Gewertet wurde in drei Klassen und je ein Bruttopreis an Damen und Herren.

 

In der Klasse 1:

  

  1. Michael Hensel mit 34 Punkten vor Thomas Jakubowski und Matthias Bachmann.

 

In der Klasse 2:

 

1. Sven Schmolke mit 40 Punkten vor Ralf Eichmann und Michael Wolter.

 

In der Klasse 3:

 

1. Dirk Dehne mit 36 Punkten vor Ulla Gohritz und Karin Sieker.

 

Gewonnen wurden folgende Sonderwertungen von:

 

   Ralf Eichmann - Nearest to the Pin

 

   Franziska Brakemeier und Heinz Rekate - Longest Drive der Damen und der Herren.

 

Die mit einem Gutschein „angefettete“ Prinzenrolle für den Bruttosieg nahmen Doris Schöpp und Ralf Himme entgegen, die eine gemeinsame Bruttorede vortrugen. Den jeweils glücklichen Gewinnern wurden Gutscheine vom Sponsor überreicht.

 

Bedanken möchte ich mich auch bei allen Helfern, die mit dafür gesorgt haben, dass dieses Turnier reibungslos und freudig durchgeführt werden konnte.

  

Jahressonderwertung Amigos Cup 2014:

  

  1. Rang: Ralf Himme mit 1670 Punkten Vorsprung

  

Jahressonderwertung Race to Hameln: 1. Erhard Bökmann mit 203 Punkten.

 

 

 

Amigos Depesche 776 vom 08.08.2014

                                              Werte Mitgolferinnen und Mitgolfer !    

  

 

Mit 36 Teilnehmern war unser Turnier gut besucht und die Ergebnisse wurden in einer Klasse gewertet. Bei schönstem Golfwetter und nachdem das neue Rating auf unserem Platz (jetzt gibt es je nach HCP. bis zu 3 Schläge mehr) endlich durchgeführt wurde, gab es keine CBA- Anpassung und die Pufferzone wurde nicht angepasst. Insgesamt wurden sehr gute Ergebnisse ins Clubhaus gebracht und mit sieben Unterspielungen war es ein erfolgreicher Spieltag.

 

Den 1. Platz erspielte sich Alexander Benkendorff mit 42 Punkten vor Nadine Labisch (40) und Fr.-W. Müller (39).

 

Die Prinzenrolle für den 1. Bruttopreis nahm unser Amigo und Vize- Präsident Uwe Schulz mit 31 Punkten entgegen. Er spielte seine beste Runde in den letzten Jahren und mit 43 Nettopunkten ist er seinem Ziel, nämlich der „Einstelligkeit“ ein gutes Stückchen näher gekommen.

 

Bei uns Amigos spielt der Spaß am Spielen und das gesellschaftliche Beisammensein eine große Rolle, daher nimmt auch keiner Anstoß daran, dass auf der Runde an den einen oder anderem Loch mal auf die vorausgehende Spielgruppe gewartet werden muss. Jedoch sollte nicht „getrödelt“ werden und ein schnelles Spiel ist wünschenswert. Sollte, wie in unseren Wettspielregeln aufgeführt, kein Stablefordpunkt mehr zu erreichen sein, muss der Ball aufgenommen werden und das Grün für die nachfolgende Gruppe freigemacht werden.

 

  

Jahressonderwertung Amigos Cup 2014:

  

  1. Rang: Ralf Himme mit 820 Punkten Vorsprung

  

Jahressonderwertung Race to Hameln: 1. Erhard Bökmann mit 203 Punkten.

 

 

Amigos Depesche 774 vom 25.07.2014

                                              Werte Mitgolferinnen und Mitgolfer !    

  

 

Mit 36 Teilnehmern war unser Turnier gut besucht und die Ergebnisse wurden in einer Klasse gewertet. Nach den vielen Regentagen in den letzten Tagen war unser BvM- Platz schon wieder ziemlich abgetrocknet, aber leider, wie schon häufig, waren die Ergebnisse nicht ganz so gut und daher gab es, trotz des neuen Ratings mit einem Slope von jetzt 137, eine CBA- Anpassung von -1.

 

Den 1. Platz erspielte sich Marcus Pöhler mit 38 Punkten vor Uwe Swoboda (37) und Claus Mandalka (36).

 

Die Prinzenrolle für den 1. Bruttopreis nahm, wie schon in der letzten Woche, unser Amigo Ralf Himme mit 32 Punkten (37 Netto) entgegen. Er ist damit mit 12 Stablefordpunkten Vorsprung auf Platz 1 in der Handicap- Wertung unseres Clubs.

 

An dieser Stelle möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass jeder Turnierteilnehmer für seine Scores verantwortlich ist und sich regelkonform zu verhalten hat. Sollten in der Spielgruppe Unstimmigkeiten über eine Regel herrschen, muss ein Regelball gespielt werden und die Spielleitung trifft dann eine Entscheidung. Unkenntnis über eine Regel schützt nicht vor Strafe und die Entscheidung der Spielleitung sollte gemäß dem Motto: “Wir spielen nach Regeln und feiern mit Etikette“ aufgenommen werden.

  

Jahressonderwertung Amigos Cup 2014:

  

  1. Rang: Ralf Himme mit 1120 Punkten Vorsprung

  

Jahressonderwertung Race to Hameln: 1. Erhard Bökmann mit 203 Punkten.

 

 

Amigos Depesche 772 vom 11.07.2014

                                              Werte Mitgolferinnen und Mitgolfer !    

  

 

Urlaubsbedingt nur eine verkürzte Depesche.

   

    1. Netto mit 37 Punkten: Erhard Bökmann 
    2. Netto mit 36 Punkten: Petra Foerster
    3. Netto mit 35 Punkten: Werner Tagte

   

  1. Brutto mit 33 Punkten: Winfried Bartelt

  

Unser über alle Grenzen bekannter Birdie- Pool hat sich wieder gut erholt, daher am kommenden Freitag wiederum die 5- fache Auszahlung.

 

Bei 38 Teilnehmern wurde in einer Netto- Klasse mit 5 Platzierungen gewertet, aber da die gesamten Ergebnisse nicht den Durchschnitt entsprachen gab es mal wieder einen CBA- Wert von -2.

  

Jahressonderwertung Amigos Cup 2014:

  

  1. Rang: Ralf Himme mit 770 Punkten Vorsprung

  

Jahressonderwertung Race to Hameln: 1. Erhard Bökmann mit 198 Punkten.

 
Weitere Beiträge...